• Absage der Landesmeisterschaften 2021

    Liebe Spielleute, Liebe Eltern, Liebe Fans, schweren Herzens müssen wir euch mitteilen, dass es auch in diesem Jahr keine Landesmeisterschaften der sächsischen Spielleute geben wird. Zu viel Ungewissheit über die kommende Zeit bewegt und dazu, die Musikspiele vom 10.-11. Juli im Rödertalstadion ausfallen zu lassen. Wir hoffen der Spielmannszug aus Radeberg hat im nächsten Jahr mal wieder etwas mehr Glück und drücken ihm schon jetzt die Daumen für die anstehenden Vorbereitungen. Nicht desto trotz heißt es dieses Jahr „50 Jahre Spielleute Kleinröhrsdorf“ – und diesen Grund werden wir mit euch feiern. Lasst euch überraschen in welcher Art und Weise. Jetzt hoffen wir erstmal auf einen baldigen Start des gewohnten Übungsstundenbetriebs…

  • Landesmeisterschaften Großpösna 2020

    Wäre das Jahr 2020 ein Jahr wie jedes andere, dann könntet Ihr an dieser Stelle nun lesen wie die Ergebnisse der diesjährigen Landesmeisterschaften vom 20.-21. Juni in Großpösna ausgefallen wären. Wir hätten Euch gern erzählt, wer der neue Landesmeister der sächsischen Spielleute ist und hätten hoffentlich mit Stolz verkündet, dass unser Nachwuchszug es eventuell wieder aufs Treppchen geschafft hätte. Aber 2020 ist keine Jahr wie jedes andere. Wie viele Veranstalter auch, musste der Landes- Musik- und Spielleutesportverband Sachsen e.V. gemeinsam mit dem ausrichtenden Verein die einzig vernünftige Entscheidung zu Gunsten des Infektionsschutzes treffen und die Landesmeisterschaften für 2020 absagen. Nun bleibt uns in diesem Jahr nur die Möglichkeit, gemeinsam in…

  • Landesmeisterschaften Lommatzsch 2019

    Unsere musikalische Reise ging vergangenes Wochenende in die Terence Hill-Stadt Lommatzsch. Hier haben sich die besten Spielmannszüge Sachsens getroffen und sind bei den 29. Landesmeisterschaften des LMSV (Landes-, Musik- und Spielleutesportverbandes) gegeneinander angetreten. Als eines unserer Jahreshighlights haben wir als Verein viel Zeit und Kraft in die Vorbereitung dieses Wettkampfes gesteckt und sind mit viel Spannung und hohen Erwartungen nach Lommatzsch gefahren. Wettkampf der Erwachsenenzüge | Samstag, der 22.06.2019 Der erste Wettkampftag wurde von unserem Erwachsenenzug bestritten. Nachdem wir im letzten Jahr mit unserem Erwachsenenzug nicht bei den Meisterschaften angetreten sind, waren wir zunächst froh, dass wir eine Teilnahme in diesem Jahr ermöglichen konnten. Mit 21 aktiven Wettkampfmitgliedern konnten wir…

  • Bronzemedaille für unseren Nachwuchs – Landesmeisterschaften 2018

    Wir melden uns nach einem langen, aber sehr erfolgreichem Wochenende zurück: Auf dem Plan standen die alljährlichen Landesmeisterschaften des Landes-, Musik- und Spielleutesportverbandes Sachsen e.V. Ausrichter waren die Spielleute aus Groitzsch und so ging es für zwei Tage in die Kleinstadt im Leipziger Neuseenland. Wettkampf der Erwachsenen Spielmannszüge (15.09.2018) Wegen des Ausfalls einiger Leistungsträger mussten die Erwachsenen in diesem Jahr schweren Herzens auf einen Start verzichten. Als Verein haben wir den Weg dennoch gemeinsam bestritten und einen spannenden Wettkampf mit vielen Neuerungen erlebt: Abwechslungsreicher Wettkampf: Durch neue Elemente im Pflichtdurchgang (zusätzliche Schwenkungsart) wurden die Anforderungen an die Spielleute erhöht. Spannung bis zum Schluss: Bei einer verdeckten Wertung waren die Platzierungen bis zur…

  • Glücklich und Zufrieden – die diesjährigen Meisterschaften

    Eines der Highlights des Jahres sind die jährlichen Meisterschaften des Landes-, Musik und Spielleutesportverbandes. Ein ganzes Jahr trainieren wir auf diesen Wettkampf hin, um neben den anderen Spielmannszügen aus ganz Sachsen bestehen zu können. Vom 17. – 18. Juni 2017 fanden die 27. Landesmeisterschaften in Markkleeberg statt. An diesem Wochenende konnten wir unsere Leistung präsentieren und zeigen, dass wir zur Leistungsspitze in Sachsen gehören. Samstag 17. Juni 2017 – Erwachsenenwettkampf Unser Erwachsenenzug konnte dieses Jahr den 5. Platz der vergangenen Jahre verteidigen. Damit konnten wir beweisen, dass wir den Neuerungen im Pflichtdurchgang (Einzugsmarsch als neuer Pflichttitel und die Anwendung eines Gegenzuges) gewachsen sind und auch in Zukunft weiter an die…

  • Countdown läuft…

    Am kommenden Wochenende finden die sächsischen Landesmeisterschaften der Spielleute in Markkleeberg statt. Das letzte Wochenende nutzen wir deswegen intensiv zum Üben. So startete der Nachwuchszug am Freitag zur gewohnten Übungsstundenzeit in Kleinröhrsdorf, um noch einmal mit Noten den letzten Feinschliff zu trainieren. Die Erwachsenen eröffneten dann am Abend das Einigkeitsfest in Großröhrsdorf mit musikalischem Spiel. Direkt nach dem Platzkonzert nutzen wir die Nähe zum Jahnsportplatz für ein kurzes Marschtraining, welches leider durch ein Gewitter etwas abgekürzt wurde. Dafür war das Wetter zum Samstag morgen umso schöner, sodass der Nachwuchszug bei strahlendem Sonnenschein einige Runden auf dem Sportplatz in Großröhrsdorf drehen konnte. Nach 2 Stunden Wettkampftraining verabschiedeten wir uns von den…

  • „Harry Potter“ zu Gast im Nachwuchstrainingslager

    Rekordbesetzung – mit 42 Kindern und 15 Übungsleitern fuhren wir über Himmelfahrt auch dieses Jahr ins Nachwuchstrainingslager nach Neschwitz. Das Trainingslager fand erstmalig unter einem  Motto statt. Das Motto stellte die bekannte Filmreihe des Zauberers „Harry Potter“ dar. Nach der Ankunft am Mittwochabend wurden die Kinder und Übungsleiter in die aus den Filmen bekannten Häuser Gryffindor, Ravenclaw, Hufflepuff und Slytherin eingeteilt. Das ganze Trainingslager hatten die Kinder und Übungsleiter dann die Möglichkeit, in sportlichen Wettkämpfen und durch gutes Verhalten Punkte für ihr Haus zu sammeln, um den Hauspokal zu gewinnen. Donnerstagmorgen startete der Übungsbetrieb in den einzelnen Übungsgruppen. Nach dem Mittag marschierten wir traditionell durch Neschwitz und verbrachten unsere Kaffeepause…

  • Spielleutemusik und große Spannung bei den diesjährigen Meisterschaften

    In diesem Jahr fanden die 26. Landesmeisterschaften des Landes-, Musik- und Spielleutesportverbandes direkt in unserer Nähe in Radeberg statt. Das war natürlich Anlass unseren Wettkampf mit besonders vielen Fans in tollen neuen Fanshirts zu zelebrieren. Landesmeisterschaften der Erwachsenenzüge Am Samstag, den 11. Juni 2016, lieferten sich die Erwachsenen Spielmannszüge aus Sachsen einen spannenden Wettkampf. Unsere direkte Konkurrenz aus Freital lag nach dem Pflichtdurchgang (gezogen wurde der Flötentitel Sylvianer und der Hornmarsch Suttkus) knapp vor uns. Jetzt mussten wir mit unserer neuen Kür „Karibische Träume“ das Wettkampfgericht überzeugen. Und das haben wir – durch unseren Kürdurchgang konnten wir uns vor Freital kämpfen und somit den 5. Platz aus dem Vorjahr verteidigen.…

  • Ein ganzes Wochenende voller Spielleutemusik

    Ein ganzes Wochenende mit Spielleutemusik liegt hinter uns und unseren Fans – das heißt, die 25. Landesmeisterschaften des LMSV in Lommatzsch sind leider schon wieder vorbei. Aber es war wiedermal ein traumhaftes Wochenende und es hat sich für uns wirklich gelohnt. Am Samstag (20. Juni) konnte unser Erwachsenenzug den 5. Platz aus dem Vorjahr verteidigen. Überglücklich feierten die Erwachsenen ihre Platzierung auf der After-Competition-Party im Schützenhaus Lommatzsch zusammen mit den anderen Spielleuten und dem Jugendblasorchester Grimma. Die gesamte Platzierung der Erwachsenenzüge: Radeberg Zabeltitz Mutzschen Lommatzsch Kleinröhrsdorf Bischofswerda Freital Dresden Nossen Wurzen Der Sonntag (21. Juni) ging für unsere kleinen Spielleute ähnlich erfolgreich aus, denn auch sie konnten ihren 4. Platz…

  • Landesmeisterschaften 2014 in Zabeltitz

    Am 21. und 22. Juni fanden die alljährlichen Landesmeisterschaften der Sportspielmanns­züge in Zabeltitz statt. Bei den Wettkämpfen der Erwachsenen am Sonnabend konnte ein überzeugender 5. Platz unter den gestarteten 10 Vereinen errungen werden. Das bedeutet eine Steigerung um ganze drei Plätze gegenüber den letzten Meisterschaften im Jahr 2012, und die Dauerrivalen aus Bischofswerda, Dresden und Freital konnten endlich wieder einmal geschlagen werden. Dem Nachwuchsspielmannszug gelang es zwar nicht, den dritten Platz der Vorjahre zu ver­teidigen. Der erreichte vierte Platz unter den sieben gestarteten Zügen ist für das neu for­mierte Kollektiv jedoch mehr als zufriedenstellend. Unser Glückwunsch gilt den Gastgebern aus Zabeltitz, welche an beiden Tagen ihren Heim­vorteil umsetzten und die…