Unser Winter-Wunderland Neschwitz

Januar 10, 2017 in Erwachsenenzug von Spielmannszug Kleinröhrsdorf

In dem diesjährigen Januartrainingslager hat uns der Winter überrascht. Neschwitz und auch unsere Jugendherberge waren in eine dicke Schneedecke gehüllt.

15942351_1324912177581531_1568946703_n

Nichts destotrotz haben wir die Tage wieder intensiv zum Trainieren genutzt. Neben den üblichen Pflicht- und Kürübungsstunden stand in diesem Jahr auch Marschtheorie auf dem Plan, denn ab diesem Jahr haben sich die Spielregeln für die Landesmeisterschaften der Spielleute etwas geändert:

Neben der normalen Marschrunde mit Kurven müssen die teilnehmenden Spielmannszüge der Leistungsklasse 1 in Zukunft einen Gegenzug durchführen. Dabei handelt es sich um eine Aktion, bei der der Spielmannszug seine Route in die entgegengesetzte Richtung ändert, indem die Spielleute durch den eigenen Zug durchmarschieren.

Doch Übung macht den Meister – also sind wir bei den winterlichen Temperaturen an die frische Luft gegangen und haben unser neu erlerntes, theoretisches Wissen gleich in die Praxis umgesetzt. In der Freizeit haben einige von uns den Schnee auch für witzige Momente genutzt – egal ob beim Schneeengel machen oder bei einer Schneeballschlacht – auch in diesem Jahr kam der Spaß nicht zu kurz.

15970503_1324912427581506_904307792_n

15942193_1324911830914899_1498179982_n

15978612_1324911954248220_1228246942_n