• „Probier’s mal mit Gemütlichkeit“ – Wintertrainingslager

    Der Ohrwurm aus Disneys „Das Dschungelbuch“ vom Bären Balu ist wohl jedem bekannt und sitzt spätestens seit letzter Woche in Kleinröhrsdorf fest. Diese und andere schöne Film-Melodien studierten unsere Nachwuchsspielleute des Auftrittszuges in einem drei tägigen Trainingslager ein. Das trübe Wetter draußen passte dabei perfekt, um drinnen Takt für Takt der neuen Titel auseinander zu nehmen. Im ersten Zusammenspiel aller Instrumentengruppen konnte sich das Ergebnis auch schon wahrlich hören lassen. Bis zum ersten Auftritt werden wir weiter fleißig an den kleinen Feinheiten üben. Auch unsere Übergangsgruppen nutzten die Zeit zum trainieren, um bald bei Auftritten mitspielen zu können. Zum Ende des Trainingslagers gab es traditionell für alle lecker Pizza. Drei…

  • Im Gleichschritt ans Ziel – Erwachsenentrainingslager 2018

    Nicht im Januar, sondern im Juni – um genau zu sein, vergangenes Wochenende –  fuhr der Erwachsenenzug dieses Jahr ins Trainingslager nach Neschwitz. Dabei stand bei dem dreitägigen Aufenthalt das Marschieren im Mittelpunkt. Die Gegebenheiten unseres Domiziles konnten dabei nicht besser passen: So konnten wir die großen Fussballfelder nutzen und über 20.000 Schritte pro Tag verzeichnen. Geübt wurde vor allem eine neue Schwenkungsart, die bei den diesjährigen Landesmeisterschaften in Groitzsch Voraussetzung für das Starten in der Leistungsklasse 1 geworden ist. Unterstützt wurden wir dabei durch Florian Pludra. Der Ausfallschritt war als zentrales Element dieser Schwenkungsart besonders wichtig und wurde daher intensiver denn je geübt. Neben dem Marschtraining standen unsere Pflichtmärsche…

  • Zwischen Fleiß und Spaß: Wintertrainingslager unseres Nachwuchszuges

    In der zweiten Ferienwoche der Winterferien fand von Mittwoch bis Freitag (21.02. – 23.02.18) unser dreitägiges Kindertrainingslager in Kleinröhrsdorf statt. Für unseren Wettkampfzug  begann damit die aktive Vorbereitung auf die diesjährigen Landesmeisterschaften in Groitzsch (14.09. – 16.09.2018). So wurde der Mittwoch genutzt, um das Hornspiel zu verbessern und den Kindern mittels Rhytmusübungen theoretische Grundlagen der Musik zu vermitteln. Am Donnerstag setzten sich Kinder und Übungsleiter intensiv mit dem Mussinan-Marsch, einem der Pflichttitel für die sächsischen Landesmeisterschaften, auseinander.  Der Freitag wurde genutzt, um weiter am diesjährigen Kürprogramm zu arbeiten. Dafür wurde unter anderem das notengerechte Spiel des Kürtitels geübt und verschiedene Aufstellungen zur Kürdarbietung ausprobiert. Doch auch unsere jüngeren Spielleute, welche…

  • Unser Winter-Wunderland Neschwitz

    In dem diesjährigen Januartrainingslager hat uns der Winter überrascht. Neschwitz und auch unsere Jugendherberge waren in eine dicke Schneedecke gehüllt. Nichts destotrotz haben wir die Tage wieder intensiv zum Trainieren genutzt. Neben den üblichen Pflicht- und Kürübungsstunden stand in diesem Jahr auch Marschtheorie auf dem Plan, denn ab diesem Jahr haben sich die Spielregeln für die Landesmeisterschaften der Spielleute etwas geändert: Neben der normalen Marschrunde mit Kurven müssen die teilnehmenden Spielmannszüge der Leistungsklasse 1 in Zukunft einen Gegenzug durchführen. Dabei handelt es sich um eine Aktion, bei der der Spielmannszug seine Route in die entgegengesetzte Richtung ändert, indem die Spielleute durch den eigenen Zug durchmarschieren. Doch Übung macht den Meister…

  • Das Himmelfahrtstrainingslager unserer Kinder

    Bei schönem Wetter ging es auch dieses Jahr über Himmelfahrt für unseren Nachwuchs ins Trainingslager nach Neschwitz. Bereits am Mittwoch erklangen die ersten gemeinsamen Töne. Die darauffolgenden Tage wurde dann fleißig geübt. Auch dieses Jahr durften wir wieder auf dem nahegelegenen Sportplatz trainieren.   Am Donnerstag fand unsere Kaffeepause traditionell bei unseren langjährigen Freunden in Neschwitz statt. Danach marschierten wir zu einem Auftritt bei der ortsansässigen Feuerwehr. Nachdem wir zur Jugendherberge zurückgekehrt waren, war der Übungstag auch schon beendet. Wir ließen den Abend dann mit gemeinsamen Spielen an der frischen Luft ausklingen.     Auch Freitag war der musikalische Anteil sehr groß. Den ganzen Tag wurde nicht nur auf der…

  • So begann 2016 für uns….

    …wie nun schon seit vielen Jahr verbrachten wir das erste Januarwochenende alle gemeinsam im Erwachsenentrainingslager. So fuhr also unser Bus am 01.01.2016 Richtung Neschwitz. Bis zum Abend wurde bereits kräftig geprobt und danach konnte der erste Tag im neuen Jahr in einer gemütlichen Spielleuterunde beendet werden. Der zweite Tag im Jahr 2016 startete in den Morgenstunden mit einem gemeinsamen Frühstück. Der Tag wurde für intensives Training genutzt. Im Fokus dabei stand unsere neue Kür. Am Nachmittag marschierten wir mit Spielleutemusik durch Neschwitz und am Abend trafen wir uns alle zur alljährigen Mitgliederversammlung. Am Sonntag beendeten wir nach dem Frühstück das Trainingslager mit einer gemeinsamen Übungsstunde, so dass der Bus gegen…